Laser

Kosmetikstudio für Damen und Herren in Düdingen


Spezialbehandlungen mit Laser

 

 

Pigmentstörungen werden mit Laser Limelight (ähnlich IPL) behandelt. Dabei wird die oberste Hautschicht, welche ja dunkler als die umgebende Haut ist, zerstört. Es bildet sich eine Kruste oder Häutchen, welches nach wenigen Tagen abfällt. Es können ganze Hautareale oder nur einzelne Pigmentflecken behandelt werden. Je nach Dicke der Pigmentschicht kann/muss die Behandlung nach einem Monat wiederholt werden, da immer nur die obersten Hautschichten abgetragen werden können.

CHF 80.- pro 10 Minuten

NUR ZWISCHEN OKTOBER – APRIL!

 

 

Äderchen/Couperose werden entweder mit Laser Limelight (wenn es sich um diffuse flächige Rötungen handelt), oder mit dem Yag-Laser (bei einzelnen, gut sichtbaren Blutgefässen) behandelt. Auch hier können mehrere Lasersitzungen nötig sein, da sich zuerst die gut sichtbaren, sich an der Oberfläche befindlichen Blutgefässe zuerst behandelt werden.

CHF 80.- pro 10 Minuten

NUR ZWISCHEN OKTOBER – APRIL!

 

 

Akne wird mit Laser Limelight auf niedriger Energiestufe behandelt. Die so in tiefe Hautschichten applizierte Wärme bekämpft die durch Akne entstandenen Entzündungsherde. 8-10 Therapiesitzungen im Abstand von jeweils 14 Tagen.

CHF 80.- pro Mal

 

 

Laser Lase MD

Neuer, innovativer Laser, welcher mikrofeine Kanäle in die Haut appliziert, ohne die Hautoberfläche zu verletzen. Durch diese feinen Hautkanäle wird ein auf das jeweilige Hautproblem abgestimmtes Serum in tiefe Hautschichten geschleust. Der Abschluss bildet eine hautberuhigende Wirkstoffmaske. Wir empfehlen anschliessend die Applikation einer Wärmelampe, welche die Wundheilung in der Tiefe beschleunigt.

Anwendungsgebiete: Falten, Anti-Aging, Melasma, Hyperpigmentierungen, Narbenreduktion, Akne

 

5 Therapiesitzungen im Abstand von 1 Monat

2 mal jährlich als Erhaltungstherapie

CHF 200.- - CHF 300.- pro Mal (je nach Ampulle)

 

Vor jeder Laserbehandlung findet ein Lasergespräch statt. Die Kosten von CHF 50.00 wird Ihnen bei der ersten Behandlung wieder gutgeschrieben.